Zum Inhalt springen

Angebote für Kinder und Jugendliche

Führungen, Workshops, Kindergeburtstag

Für Kinder und Jugendliche gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, das Schmuckmuseum zu entdecken: von einer Führung mit dem KinderSchmuckmuseum über Workshops bis zur Schatzsuche mit Schmucki der Perlsau und dem KinderMuseumsführer.

Schmuckgeschichten

Führung für Kinder oder Jugendliche

Die jungen Museumsgäste gehen auf Entdeckungsreise in die Schmuckgeschichte. Sie erfahren, wie man sich einst mit Amuletten schützte, mit welcher Kunstfertigkeit schon die Etrusker Gold verarbeiteten oder was für kostbare Stücke feine Damen im Barock trugen.

45 Minuten, ab 6 Jahren, Eintritt bis 14 Jahre frei, ab 15 Jahren 2,50 € Eintritt pro Person, maximal 25 Personen, 25 € zzgl. Eintritt

Das KinderSchmuckmuseum

Führung für Kinder oder Jugendliche

Im Anschluss an eine Führung für Kinder oder Jugendliche können die Teilnehmer mit dem KinderSchmuckmuseum selbst aktiv werden. In dieser lustig bunten Holzkiste auf Rollen gibt es allerlei Klappen und Schubladen, hinter denen sich unterschiedliche Schmuckstücke verbergen. Die gilt es nach Herzenslust herauszunehmen, zu erkunden und vor dem Spiegel anzuprobieren.

Information und schriftliche Anmeldung

schmuckmuseum@pforzheim.de

Entdeckungsreise mit Schmucki der Perlsau

Auch für zuhause: Kinder-Museumsführer »Schatzsuche mit Schmucki«

Schmucki die Perlsau führt durchs Museum. Mit ihrer feinen Nase spürt sie allerhand kostbare Schätze auf – und freut sich dabei über lustige, neugierige Gesellschaft!
Die Termine finden mal im Schmuckmuseum, mal im Technischen Museum statt, aktuelle Termine unter Veranstaltungen für Kinder auf dieser Seite und auf der des Technischen Museums, Änderungen vorbehalten.
Die Figur Schmucki wird wechselnd gespielt von Aika Faass und Myriam Rossbach, in Kooperation mit dem Figurentheater Raphael Mürle.
Im Rahmen der Familiensonntage des Kulturamts inklusive eines anschließenden Mitmachangebots für Kinder und ihre Begleiter, Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Selbst Schmuck herstellen

Workshops

Die Teilnehmer entwerfen eigene Schmuckstücke und setzen ihre Ideen dazu um. Nach einem Blick ins Museum wenden sie unter Anleitung von Schmuckdesignern und Museumspädagogen selbst verschiedene Kreativtechniken an: Sie bearbeiten Papier, Kunststoffe und Holz oder fügen Perlen zu eigenen Kreationen. Anschließend darf jeder seinen Schmuck mit nach Hause nehmen.

Zwei Stunden, Alter 6 bis 17 Jahre, maximal 15 Teilnehmer, 200 € inkl. Materialkosten

Information und schriftliche Anmeldung

schmuckmuseum@pforzheim.de

Funkelndes Fest

Kindergeburtstag im Museum

Nach der Begrüßung des Geburtstagskindes und seiner Gäste wird ein Teil der Ausstellung erkundet, und die Kinder entdecken die Schmuckstücke durch spannende kleine Aufgaben oder Erzählungen auf aktive Weise. Anschließend dürfen sie in der Schmuckwerkstatt selbst kreativ werden und Schmuck fertigen, den sie selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen dürfen.

Zwei Stunden, buchbar dienstags bis samstags, Alter ab 6 Jahren, bis zu acht Kinder inkl. Geburtstagskind und Begleitung durch zwei Erwachsene, 100 € inkl. Material.

Speisen und Getränke dürfen nicht ins Museum mitgebracht werden. Im Café im Schmuckmuseum kann unter 07231/28 07 55 1 ein Geburtstagsgedeck bestellt werden. Bei schönem Wetter bietet sich eventuell auch ein anschließendes Picknick im Stadtgarten an.

Information und schriftliche Anmeldung

schmuckmuseum@pforzheim.de

 

Flyer zum Herunterladen