Inhalt

Ein außerschulischer Ort zum selbständigen Erkunden

Lehrer haben die Möglichkeit, das Schmuckmuseum mit ihren Schülern selbständig zu nutzen. So kann der Unterricht unmittelbar nach dem Museumsbesuch in der Lernwerkstatt fortgesetzt werden. Das Erlebte wird zeitnah reflektiert und mit fachbezogenen Aufgaben vertieft.

Kunstlehrer können im Schmuckmuseum eigenverantwortlich Workshops geben (bitte vorher reservieren und Material und Hilfsmittel mitbringen).

Auf Wunsch können dazu museumspädagogische Angebote gebucht werden:

  • thematisch akzentuierte Führungen
  • Workshops in der Schmuck- und Malwerkstatt, bei denen die Schüler mit unterschiedlichen Materialien experimentieren - bis zum eigenen Schmuckstück.