Zum Inhalt springen

Träger für innovative Projekte gesucht

„Soziale Stadt – Programmteil Modellvorhaben“ in der Ost- und der Weststadt

Die Stadt Pforzheim, das Land Baden-Württemberg und die Bundesministerien für Arbeit und Soziales sowie Verkehr, Bau und Stadtentwicklung fördern in der Oststadt und dem Gebiet Kaiser-Friedrichstraße/ Weststadt Projekte zur Verbesserung von Beschäftigung und lokaler Ökonomie. Gefragt sind innovative Modelle in unterschiedlichen Themenfeldern wie Förderung des Schulerfolgs, flexible Kinderbetreuung, Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und vieles mehr.

Vor der Genehmigung des Förderprogramms wurden Projektsskizzen eingereicht. Gesucht werden Organisationen in Pforzheim, insbesondere aus den jeweiligen Stadtteilen, die diese Projektskizzen aufgreifen und Projektkonzepte entwickeln und umsetzen.

Alle Projekte sind als Kooperationsprojekte von mindestens zwei Trägern gemeinsam vorgesehen. Eine Auswahlkommission wird aus den eingehenden Vorschlägen diejenigen auswählen, die zur Umsetzung kommen sollen.

Projektvorschläge können im Jugend- und Sozialamt der Stadt Pforzheim, Abteilung 2 Planung bis zum 15. Oktober eingereicht werden. Interessierte erhalten weitere Informationen zu den Projektskizzen unter Telefon 07231/39-2090.