Inhalt

Einfach brillant - Künstler-Juweliere der 1960er und 1970er Jahre | In Kooperation mit dem Cincinnati Art Museum

Der Schmuck der 1960er und 1970er Jahre war revolutionär. Von Kunststoff-Creolen des Weltraumzeitalters bis zu den Glas- und Holzperlenketten der Hippies drückten Schmuckstücke Individualität, Nonkonformität und die ästhetischen, politischen und intellektuellen Werte der Person aus, die sie trug. Die Ausstellung zeigte Arbeiten einer Reihe internationaler, unabhängiger Juweliere sowie bedeutender Juweliershäuser.

27. März bis 27. Juni 2021

» mehr

Fe. Stahlpreis 2020. Wismar, Hasselt, Lappeenranta - drei Länder, drei Städte, drei Schulen

Wismar, Hasselt, Lappeenranta - in diesen drei Städten Deutschlands, Belgiens und Finnlands haben sich in den letzten Jahren drei innovative Ausbildungsstätten für Schmuckdesign entwickelt. Ihre Studenten hatten die Möglichkeit, am 6. Internationalen Stahlschmuck-Wettbewerb teilzunehmen.

5. November 2020 bis 14. Februar 2021 | verlängert bis 18. Juli

» mehr

Max Ernst - Sammlung Würth

Max Ernst (1891–1976) zählt zu den anregendsten und einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. 

18. Juli 2020 bis 17. Januar 2021

» mehr

Die Welt neu geordnet – Schmuck aus der Zeit Napoleons

Napoleon Bonaparte ordnete die europäische Welt in vieler Hinsicht neu. Das Schmuckmuseum Pforzheim zeigte die neue Art des Schmucks und der Mode, die die napoleonische Zeit prägten.

19. Oktober 2019 bis 1. März 2020 | verlängert bis 14. Juni 2020

» mehr

6. Eligius-Schmuckpreis 2019

Alle drei Jahre lobt das Land Salzburg den Eligius-Schmuckpreis aus. Die Ergebnisse wurden im Schmuckmuseum Pforzheim ausgestellt.

23. November 2019 bis 26. Januar 2020

» mehr

Fast nichts - Schmuck und Gefäße von Ulla und Martin Kaufmann

Seit nahezu fünfzig Jahren kreieren Ulla und Martin Kaufmann Schmuck und Gerät. Die Ausstellung zeigte einen Querschnitt durch das reiche Schaffen des Paares.

13. Juli bis 3. November 2019

» mehr

Offene Horzionte - Schätze zu Humboldts Reisewegen

Die Ausstellung gab ein facettenreiches Bild von Alexander von Humboldt wieder, der vor 250 Jahren, 1769, in Berlin geboren wurde und Wegbereiter einer neuen, ganzheitlichen Auffassung von Wissenschaft war.

13. April bis 8. September 2019

» mehr

Ost trifft West - Exquisite Kostbarkeiten des Art déco

Die Sammlung von Prinz und Prinzessin Sadruddin Aga Khan

5. Mai 2018 bis 3. März 2019

Im Schmuckmuseum war die Sammlung erstmals vollzählig in Europa zu sehen. 

» mehr

Pretty on Pink – graue Eminenzen des Schmucks

Grau fällt auf durch Zurückhaltung. Dem entgegen steht die Farbe Pink. In ihrer vitalen Farbtiefe verlangt sie sofort Aufmerksamkeit.

27. Oktober 2017 bis 2. April 2018

» mehr

Ausstellungsrückblick 1963 bis 2006