Inhalt

Zart wie Eisen - Schmuck aus einer Privatsammlung

In der Zeit vom Ende des 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war mit dem sogenannten Eisenschmuck eine besondere Art von Preziosen beliebt: kunstvoll und filigran wie Spitze, jedoch aus Eisen gegossene Colliers, Armbänder, Ohrgehänge und Broschen oder auch Ringe.

16. Juli  2021 bis 6. Februar 2022

» mehr

Was ist Schmuck? Kreuz und quer durch die Sammlungen des Schmuckmuseums

Dauerausstellung umgestaltet:

Der ethnografische Nachlass Herion neu präsentiert

Seit 5. Dezember 2021

» mehr

Ausstellung im Dialog: drei Klassen - drei Themen

Die drei Klassen des Berufskollegs Schmuck der Goldschmiedeschule
Pforzheim haben das »Phänomen Schmuck« aus verschiedenen Perspektiven
beleuchtet. Ihre Schmuckstücke handeln vom Dialog der Kulturen, über das
Fernweh bis zu der Frage, was fremd ist und fern und uns doch so nah.

Bis 6. März 2022

» mehr